h1

Featherdale Park – Tag 14 und 15

November 2, 2008

Oh ich sags euch, gestern war mein schönster Tag in Sydney. Ich war im Zoo und das war soooo toll. Also wir sind erst mal rund ne dreiviertel Stunde mit Zug und Bus gefahren (der Busfahrer war Österreicher, hat uns en paar Tipps gegeben) und dann waren wir da. Haben schon vorher im Prospekt gelesen, dass wir dort Koalas streicheln und Kängurus füttern können. Konnten es zwar nicht glauben, aber es war wirklich so. Wir sind zu den Toren reingelaufen und da kam uns schon ein Wallaby (Mini-Känguru) entgegen gehoppelt. Ich war gleich hin und weg und wollt auch gleich streicheln und es hat ganz lieb hingehoben. Ohhh, soooo süß.

Sind dann weitergelaufen und nach einigen diversen Tieren kamen dann auch die Koalas. Hab mich zuerst an den ganzen Gehegen von ihnen aufgehalten (alles ohne Scheibe und Gitter) bis ich gesehen hab, dass da einer auf nem Ast saß, damit man streicheln kann und Fotos machen. Bin natürlich gleich hingestürmt. Kurz danach kam dann noch das Knuddeln und Füttern der Kängurus, Wallabies und Emus und dann haben wir noch die restlichen australischen Tiere angeschaut. Seht euch einfach die Fotos durch, sind zwar nur en paar, aber ich will mir ja noch was aufsparen, für dann wenn ich zurück bin.

Waren hinterher auf der Suche nach dem Hard Rock Café, aber das hat hier inzwischen geschlossen. Schade eigentlich. Sind dann einfach zum abertausendstenmal in die Sportbar gegangen und haben dort Rumpsteak, mit Pommes und Salat für 5€ gegessen. Lecker.

Das Wetter macht mal wieder was es will, gestern war die trübe Suppe eigentlich relativ gut um den ganzen Tag im Zoo rumzulaufen aber heut weißt halt mal wieder nicht was tun. Geh jetzt mal mit meinen Zimmerkollegen (drei Jungs aus Deutschland) zum Mittagessen und dann sehn wir weiter.

Aber irgendwie geht mir inzwischen der Gesprächsstoff aus. Laber eigentlich nur noch, damit hier was steht. Gebt mir mal en paar Tipps, was ich erzählen soll…

Ach ja noch ne andere Frage, muss ich hier eigentlich so en Gerät hertun, was den Strom aus der Steckdose an meine Geräte anpasst. Die haben hier anscheinend mehr Power. Weiß halt nicht ob des meinen Dingern hier gut tut. Hat da jemand Ahnung von?

Also dann, en guten Appetit (mir zumindest) und euch nen guten Morgen.
Schöne Grüße
eure Andrea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: