h1

Sydney flippt aus – Tag 16 und 17

November 4, 2008

TAB Zelt auf dem Martin Place… oder vielleicht ganz Australien, das kann ich von hier nicht beurteilen. Heute war endlich der Tag, der große ‚Melbourne Cup‘ fand statt. Wow, da geht’s hier noch rasanter zu, als sonst. Meine Zimmerkollegin sagte mir ich müsse unbedingt raus und mir das Spektakel ansehen und es hat sich gelohnt. Also für alle die es nicht wissen: Der Melbourne Cup ist das wichtigste Pferderennen derzeit. Er findet, wie der Name schon sagt, in Melbourne statt und ist für die Australier was ganz besonderes.

Ihr hättet die mal sehen müssen. Die Damen der Nation sind alle in Abendkleid (am helllichten Tag möchte ich anmerken) und Sträußchen im Haar rumgelaufen und die Männer alle schnikefein (wie schreibt man das?) im Anzug. Aber natürlich nur die, die in die teuren Hotels (Plaza, Hiltons, etc.) gegangen sind um sich das Rennen anzusehen. Die anderen haben sich entweder in die TABs (australische Sportbar) oder auf den Martin Place verteilt, auf welchem zwei Zelte für die Sportwetten aufgestellt waren und natürlich auch en großer Bildschirm. Ganz wichtig ist für sie natürlich das Wetten, und dementsprechend standen sie alle da (wie ich es aus dem Fernseher kenne) und wedelten mit ihren Scheinen rum, während sie den Bildschirm anschrien. Hab mir sagen lassen, dass die unglaublich viele Geschäftsleute extra ihre Mittagspause verschoben haben, damit sie das Rennen um 15Uhr sehen konnten. Deshalb standen auch lauter im Anzug und Hosenanzug bekleidete Leute auf dem Martin Place. Ach ja Blake Shinn hat gewonnen, wenn‘s jemanden interessiert. 🙂 War also extrem interessant.

War unter anderem dann gestern noch auf dem Sydney Tower und hab Sydney bei Nacht angesehn. War echt schön, muss schon sagen. Auch wenns ganz dumme Leute gibt, die Hochhäuser so hinbauen, dass sie fast die Oper verdecken und sich auch ganz schlecht auf nem Bild mit Harbour Bridge und Opera House machen.

Ich plane ja schon seit mehreren Tagen, dass wenn wir hier mal schönes Wetter haben und ich nichts geplant hab, dann mal in den Park zu sitzen und einfach mal die Natur und das schöne Wetter zu genießen und zu lesen. Aber natürlich kommt kein solches Wetter mehr… zumindest nicht bisher

Ach ja, und stell euch ein Foto mit rein, auf welchem ihr einen Partybus seht. Also wenn es stimmt (hab ich nur aus Erzählungen gehört), kann man da einsteigen und einfach während der Fahrt Party machen. Da läuft ganz laut Musik und innendrin sind diverse Lichteffekte etc. Wenn der kommt, könntest einfach anfangen auf der Straße zu tanzen, so laut ist die Musik. Sind aber lustig die Dinger.

Ich hab euch glaub noch gar nicht erzählt, wie das Leben hier in Sydney so ist. Bzw. was mir hier so aufgefallen ist. Ich werd einfach mal en bisschen auf die Seite ‚Infos über Australien‘ reinstellen.

Also gut, dann bis zum nächsten Bericht
sende euch schöne Grüße
see ya

Advertisements

One comment

  1. so, jetzt muss ich’s dir mal sagen, du schreibst genau so schön wie Sandra, interessant, zum lächeln und schmunzeln
    hdl



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: